Unternehmensblog

Als Inspirationsquelle ist heute das Internet auch für mich unerlässlich. In meinem Blog sammle ich meine Eindrücke zu den Themen Typografie, Design, Werbung und Kunst.

Navigation
Keywords
20.11.2009

Die richtige typografische Ausbildung

Inzwi­schen wird man schon bemerkt haben, dass ich ein Fai­ble für Typo­gra­fie habe. Stimmt, mich fas­zi­nie­ren die klei­nen Buch­sta­ben und deren Wir­kung im Gro­ßen und Klei­nen. Des­halb möchte ich mich in die­sem Bei­trag mit der Aus­bil­dung in die­sem Bereich beschäf­ti­gen, respek­tive den Arti­kel auf »I love typo­gra­phy« zitie­ren, der sich mit einer der bes­ten Schu­len dafür aus­ein­an­der­setzt: Der König­li­chen Aka­de­mie der Bil­den­den Künste in Den Haag.

In den 1970er-Jahren ent­wi­ckelte Ger­rit Noord­zij das »Let­ter Pro­gramme« in der gra­fi­schen Klasse des KABK. Stu­den­ten die­ses Lehr­gan­ges waren unter ande­rem solch bekannte und erfolg­rei­che Leute wie Petr van Blo­k­land, Erik van Blo­k­land, Frank Blo­k­land, Jelle Bosma, Luc(as) de Groot, Chris­toph Noord­zij, Peter Mat­thias Noord­zij, Albert-Jan Pool, Just van Ros­sum und Peter Ver­heul. Luc(as) de Groot ist zum Bei­spiel für rie­ßige Schrift­fa­mi­lie »The­sis« ver­ant­wort­lich, die es inzwi­schen in über 200 Schnit­ten gibt und uns heute im all­täg­li­chen Leben äußerst oft begegnet.

Inzwi­schen sind die erfolg­rei­chen Stu­den­ten teil­weise selbst Pro­fes­so­ren an der Aka­de­mie und sind Teil des Kur­ses. Auch heute noch bringt der Kurs erfolg– und ein­fluss­rei­che Per­so­nen wie das Desi­gn­kol­lek­tiv Under­ware her­vor. Der Schwer­punkt des Kur­ses liegt in der Tra­di­tion der Kal­li­gra­fie um den Stu­den­ten die grund­le­gen­den Regeln der Schrift­ge­stal­tung wie Kon­trast, die Struk­tur von Buch­sta­ben und die Sen­si­bi­li­sie­rung für das Aus­rich­ten der­sel­ben zu ver­mit­teln. Hier wird viel in Hand­ar­beit gemacht, der Com­pu­ter ist nur ein Teil des Unter­richts. Man schreibt mit der Feder, mei­selt in Stein und zeich­net viele Buchstaben.

Der Arti­kel führt noch tie­fer in die Details ein und zeigt die Final­pro­jekte der Klasse 09. Ein span­nen­der Exkurs zu den kleins­ten Teil­chen der Gestaltung.

presentation week KABK

1 Kommentar zu „Die richtige typografische Ausbildung“

  1. […] ich den Arti­kel über die rich­tige Aus­bil­dung in Typo­gra­fie schrieb, ist mir diese Schrift […]

Kommentieren

Name (benötigt)
E-Mail (wird nicht veröffentlicht) (benötigt)
Website


Ihr Kommentar:



Bear
%d Bloggern gefällt das: